Von Lobensteins Marktplatz

Einer der wesentlichen Gründe, warum es seit einigen Monaten einen deutschen Ableger meines Blogs gibt, heißt Alexander Wallasch. Alexander Wallasch 46, ist deutscher Schriftsteller, Journalist, Kolumnist und Texter einer der norddeutschen Top-Agenturen (die hier nicht genannt werden will). In seinem 2006 erschienen Roman „Hotel Monopol“ erkannte die Financial Times „ein Update von Charles Bukowski und...

Jedes Mal, wenn Du Dschungelcamp schaust, und es nicht zugibst, gestaltest Du Deine Wahrheit. Jedes Mal, wenn Du einen Push Up benutzt, gestaltest Du Deine Wahrheit. Jedes Mal, wenn Du aus 18 Löchern Golf vor Deiner Frau einen Geschäftstermin mach...

Gestern war ich im Kino, um “Black Swan” zu sehen. 2 Stunden später hatte ich in Natalie Portman als Nina Sayers eine der unglaublich intensivsten Schauspieler-Performances seit langem gesehen. Und nahm eine ganz bestimmte Szene, bzw. ein ganz bes...

Glaubt man einem Artikel in der “Welt kompakt” vom 5.1.2011, dann hat die Universität in Bournemouth in Zusammenarbeit mit 12 Universitäten quer durch Europa ein wirklich brutales Experiment gewagt: Hunderten von Studenten wurde das Handy, der Com...

Mit diesem Zitat und seiner konsequenten Umsetzung in tägliches Handeln ist KEDS für mich in 2010 das Beispiel dafür geworden, wie weit ein Unternehmen gehen kann, wenn es versteht, das Social Media kein Angebot neuer Mediakanäle ist. Sondern die ...