Von alten und neuen Prioritäten.

Vor ein paar Jahren war Myspace “on”, gefeiert als erste große Social Media- Erfolgsstory. Heute wird Myspace eher milde belächelt. Und morgen wird die Erfindung von Tom Anderson und Chris deWolfe vermutlich den Dinosauriern folgen ins Land der Dinge, Marken und Lebewesen, deren Geschichten beginnen mit den Worten “weißt du noch, damals....”.

Jingle Hells oder “Wer zuerst zuckt, verliert!”

Zu Weihnachten schicken Marken ihre Kunden regelmäßig in die "Konsumenten-Hölle" - und immer öfter leider auch immer früher. Aber ist für Unternehmen wirklich sinnvoll, als erster zu zucken - oder verlieren sie dabei nicht eher Kunden?

Grusel-Kapitalismus

Letzte Woche hatte meine Tochter Geburtstag. Und weil der auf Halloween fiel, wurde aus der Feier eine Grusel-Übernachtungsfete. Als wichtiger Programmpunkt sollte dabei eine gruselige Nachtwanderung stattfinden. Alles war geplan...

Die Klassik ist tot? Es lebe die Klassik!

In den USA übersteigen die Werbeausgaben für Online-Markenaktivitäten die der Offline-Medien. Auf deutschen Marketingkongressen finden Gesprächsrunden mit Themen wie “Ist Kreativität nur noch online möglich” statt. Ist Klassik wirklich tot?

Mit Markenversprechen ist es oft ein bisschen so wie mit einem der Beziehungsanbahnungsklassiker auf jedem Volksfest/Rummelplatz. Der beginnt laut meiner Lebensgefährtin mit dem Satz “Jetzt schieße ich mal was am Schießstand für dich!” Vorgetragen meist nach der 2-3 Maß Bier und so laut, das auch die Freunde drum herum es hören (oft begleitet von kurzen...